Zur Startseite / Home

Ganz konkrete Aussichten!

Am Ende wünschen wir uns doch alle, über den Tellerrand hinauszublicken. Um zu wissen, was morgen ist. Da wir mit unseren Plänen und Prognosen nicht immer richtig liegen können, hilft uns die Gemeinschaft in Form von Vater Staat mit Sicherheiten.

Hilfe kommt manchmal von oben. Und ganz sicher vom Staat: Ob zinsgünstige Darlehen von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder stark verbilligte Darlehen für Öko-Häuser und Modernisierungen: Der Staat fördert Wohnungsbauer in verschiedener Form und in verschiedenen Bereichen.

Dabei helfen nicht nur der Bund sondern auch die Länder weiter: Zum Beispiel fördert das Bundesland Bayern Familien mit Kindern, andere Bundesländer wiederum fokussieren sich auf andere sozial benachteiligte Gruppen. Wir recherchieren sorgfältig, welche Möglichkeiten es genau für Sie gibt und welche Hilfen Sie in Anspruch nehmen können.

Der neue Energieausweis: Das wird gefördert

Der Energieausweis für Wohngebäude gibt Mietern, Käufern und Eigentümern Auskunft, was die eigene Wohnung an Energie „schluckt“. Er ist seit 1. Januar 2009 Pflicht. Oberstes Ziel des Energieausweises ist es, Energie zu sparen und damit die weltweiten Bemühungen zum Klimaschutz zu verstärken.

Der Bund unterstützt Immobilien-Besitzer unter bestimmten Voraussetzungen bei der Vor-Ort-Energieberatung mit bis zu 250 Euro. Falls Ihr Energieberater eine energetische Sanierung Ihrer Immobilie empfiehlt, können Sie bei der KfW weitere Mittel beantragen.

Startseite | Impressum | Kontakt                            Krag Finanz ist ein Geschäftsbereich der © Krag Immobilien GmbH -                     

Wir arbeiten für Sie als neutraler Baufinanzierungsvermittler in Mittelhessen unabhängig, vor Ort, zu Bestkonditionen, auch ohne Eigenkapital, mit über 50 Banken. Für Ihr Vorhaben bieten wir Absicherung, Förderung und auch Mietkauf.